Über Carsten Mütze

Aktuell arbeite ich gerade an einem wirklichen Herzensprojekt. Ein Impuls für Männer in der Mitte ihres Lebens. Was brauchen Männer 40 plus, warum kann ich dazu beitragen und das Leben anderer Männer verbessern helfen? Dazu liest du gleich sehr viel Spannendes, meine eigene Story, meine Erkenntnisse.

Zuerst stelle ich mich gerne einmal vor. Mein Name ist Carsten Mütze. Falls du mich nicht kennst, auch bekannt als “Der Fitmacher”. Der Name geht hervor aus einem TV-Format bei VOX, wo ich für zwei Staffeln für Fit for Fun TV den Hauptdarsteller spielen durfte. Noch heute arbeite ich als Fitmacher als Performance Coach für Unternehmer, Geschäftsleute, Geschäftsführer, Selbständige und blicke bereits auf über 10.500 Coaching-Stunden zurück.

Lehrjahre sind keine Herrenjahre!

Meine sportliche Laufbahn begann bescheiden im Alter von 8 Jahren auf einem kleinen Ascheplatz im Niederbieber Stadtteil von Neuwied.
Sprint ,Weitsprung, Hochsprung, die klassischen Disziplinen und in der Jugend kam mehr und mehr Disziplin hinzu, bis hin zum Zehnkampf der Männer.
Meine Lieblingsdisziplin Rheinland Bestenliste waren die 400m Hürden. Als sehr schmaler Sportler stand ich dann irgendwann im Privatstudio und begann mit Gewichten und Hanteln zu arbeiten. 7 Jahre später, unfassbar viel gelernt und umgesetzt und 25 kg Muskelmasse aufgebaut – also voll im Saft. 🙂
Nach einem mittleren Schulabschluss begann ich die Ausbildung zum Koch mit Gesellenbrief. Im Anschluss besuchte ich die Bundeswehr, wo ich mich entschied, für 4 Jahre meinen Dienst und meine Gesellenjahre in der Küche zu absolvieren. Ein weiteres Jahr als Koch nach der Bundeswehr und ich besuchte die Meisterschule und holte mir meinen Meisterbrief als Küchenchef. Das machte ich ausschließlich, um den nächsten Schritt zu gehen, um Hotelbetriebswirtschaft zu studieren. Das waren meine ersten beruflichen Schritte.

Food Experte und Dealer im großen Stil

Meine erste Station nach der Hotelfachschule war in einem Handelskonzern als Betriebsleiter geplant. Nach drei Monaten Einarbeitung fragte mich der Geschäftsführer, ob ich gerne an seiner Seite als Assistent in der Zentrale arbeiten möchte. Sehr gerne, damit war der Grundstein als Einkaufsassistent gelegt, um nach weiteren drei Jahren als Einkaufsleiter und Produktmanager, sowohl für das Sortiment und den Einkauf (25 Mio EK Volumen) verantwortlich zu sein. Nach rund fünfeinhalb Jahren wechselte ich die Seiten und ging zu einem innovativen Marktführer in Sachen Fast Food und Fingerfood und begann dort den Job des Key Account Managers.
Als dieser verantwortlich für die Schlüsselkunden der Systemgastronomie wie Nordsee, Lufthansa, Tank und Rast, Pizzaketten, die großen Caterer Eurest und Aramark. 5 Jahre lang begleitete ich diese Position, entwickelte und verkaufte Konzepte, Ideen und Produkte an die großen Systeme der Food Branche. In dieser Zeit war ich zwei mal in Orlando zum Studium an der UCF und zum Training in der Ausbildungsakademie von Darden Restaurants (größte Restaurant Company der Welt), 2017 rund 7,1 Milliarde Dollar.
Doch rund 60000 km im Jahr machten diesen Job irgendwann zu einem großen Fragezeichen und ich entschied mich meinem Herzen zu folgen und meine Leidenschaft für den Sport wieder in den Mittelpunkt meines Lebens zu stellen.


All die Jahre in der Food Branche trainierte ich weiterhin regelmäßig im Studio oder Outdoor und ließ mich in den letzten Jahren ab dem Jahre 2000 in vielen diversen Fachbereichen sportlich ausbilden u.a. Tae Bo, Golf, zig diverse Trainer Lizenzen, weitere Ausbildungen folgten im Bereich der Kommunikation NLP Practitioner, NLP Master, und zum Sportmentaltrainer etc.

Das ist meine Geschichte bevor ich mich 2003 entschied, eine Familie zu gründen und mich 2004 als Personal Trainer in Köln selbständig machte!

Personal Trainer? Das kannst du doch nicht ewig machen!

Mein Start als Personal Trainer war perfekt. Der Berufszweig jung, der Bedarf groß und meine Bekanntheit wuchs mit jedem neuen TV Einsatz, die ich vielfach von 2005 bis 2008 hatte. Die Sender gaben sich die Klinke in die Hand, mein Typ war gefragt und ich durfte für Sat1, RTL, Pro7, VOX und das ZDF diverse Formate aufnehmen. Damit wuchs meine Leidenschaft für den Beruf und meine Bekanntheit als Trainer.
Mein Engagement und meine Leidenschaft brachten mir zusätzlich diverse Werbeaufnahmen und Buchungen als Trainer auf Firmenveranstaltungen auf der Bühne, als Fitmacher für viele Seminarteilnehmer.

Firmenfitness, betriebliches Gesundheitsmanagement, die Einrichtung von Trainingsstudios in Firmen, für eine Vielzahl von namhaften Unternehmen. Ich habe so viele Coachings und Trainings gegeben, gerade wenn ich darüber schreibe, erinnere ich an all die schönen Stunden.


Owner eines Studios, einem weiteren Ableger für Crossfit Fans und der Trainer mit den meisten positiven Feedbacks,
Kundenreferenzen in Deutschland.

Ich darf und durfte so viel geben, so viel weiterhelfen und mich persönlich dabei unfassbar weiterentwickeln. Trotz all dem Engagement fehlte es an etwas und so entwickelte ich weiter neue Ideen. Konzepte die meinen Kunden es ermöglichen sollten, unabhängig von einem Trainer die besten Tools, die besten Tipps und Tricks für ihre Ziele und Ihre Wünsche umzusetzen. Diesen Wunsch habe ich so tief in mir getragen und es dauerte einige Zeit bis ich mich aufmachte, um die Konzepte zu erarbeiten und somit für jeden wie eine Blaupause zum Nachmachen bereitstellen konnte.

Ich beschäftigte mich nebenbei mit anderen Einkommensmöglichkeiten z.B. Network-Marketing. Las Bücher von Robert Kiyosaki, Tony Robbins, Napoleon Hill, Eric Worre.
machte meine ersten Erfahrungen und trat einem Network Marketing Unternehmen bei. Mich interessierte von innen heraus wie diese Unternehmen funktionieren, wie sich Systeme aufbauen und welche mathematischen Bedingungen die Grundlage für Wachstum und Duplikation sind.

Im Nachhinein betrachtet waren diese Schritte wohl meine ersten Schritte für mein heutiges erfolgreiches Arbeiten im Online Marketing. Mit der Idee, ein eBook zu schreiben, gehe ich auf meine erste Online Marketing Veranstaltung der IMK in Berlin. Keine Idee, keinen Plan, ich wusste nur, du musst dich damit beschäftigen und diese Branche verstehen und kennenlernen.
Um es abzukürzen, das war Januar 2016. In diesem Jahr habe ich viele Veranstaltungen besucht und viele Online-Marketer kennengelernt. Mitte 2016 begann ich an einem eigenen Online Fitness Produkt zu arbeiten, welches digital vermarktet werden sollte. Die Kooperation, die ich dazu eingegangen bin, hat leider nicht funktioniert und ich habe mich entschlossen, ein weiteres, ein besseres, ein cooleres und schnelleres Produkt zu entwickeln.

Die Turbo Stoffwechsel Formel für Männer 40 plus. Mittlerweile sind es drei Online-Produkte, auf die ich unfassbar stolz bin und für die ich sehr sehr hart und intensiv gearbeitet, gedreht, getextet, geschnitten und an mir gearbeitet habe. Ich habe ca. 80 Webinare und unzählige Videos studiert und insgesamt weit über 10.000 € an Weiterbildung und Schulung investiert .

BIG Picture – Die Performance and Health Akademie

Heute, Juni 2018, gibt es einen eigenen YouTube Kanal mit über 100 Videos, eine Facebook Seite mit 5000 Fans, drei fertige Online-Kurse mit über 40 Stunden Videomaterial und einem Trainingskonzept zur Leistungssteigerung und Weiterentwicklung – Männern 40Plus.

Die Performance Formel.

So gelange ich an dieser Stelle zurück zu meinen ersten Zeilen, meinem Herzensprojekt, die Performance Formel.
Mindset – Körper – Energy. Alle meine Erfahrung, alles Know-how aus Sportwissenschaft, Ernährungswissenschaft, Mentaltraining und Motivation zusammen in einem Coaching!

In 90 Tagen eine Transformation zur Spitzenklasse.

Mit diesem Projekt – der Performance Formel steigerst du deine mentalen und körperlichen Leistungen innerhalb von 90 Tagen um 100%. Alles fließt hier ein, alle Coaching Erfahrung, alle Ergebnisse, alle Wege, alle Stolpersteine, alle Erfahrungen zusammen in einem Coaching.
In einem Projekt für den Mann, der es nochmal wissen will.
Für den Mann, der spürt, dass 40 keine Einbahnstraße ist, für den Mann, der spürt, dass 50 lange noch nicht das Ende der Karriere bedeutet oder vielleicht ein altes Eisen ist.

Für den Mann, der es nochmal richtig wissen will und in Topform die besten Jahre seines Lebens maximal erleben und genießen will.
Für den Mann, der spürt, dass seine Emotionen, seine Gefühle, seine Seele noch mehr vom Leben erwartet.
Für den Mann, der nochmal durchstarten will und selbst noch große Ziele hat. So wie ich!

Herzlichst Carsten Mütze

Personal Performance Coaching

Entdecke mit Carsten dein maximales Potenzial!

Die 3 Schritte der Performance Formel für 100% mehr Erfolg.